• Last Topics
  • News MiX
  • Wolfenstein News
  • RtCW News
  • W:ET News
  • ET:QW News
  • W:TNO News
Minimize
 


  • Wolfenstein: The New Order - Launch-Trailer "Das Haus der aufgehenden Sonne"

    Der Widerstand hat sich gesammelt. Die Zeit ist gekommen, sich gegen das Regime zu erheben. Schau Dir jetzt den letzten vor dem Verkaufsstart veröffentlichten Gameplay-Trailer zu Wolfenstein: The New Order an.

    Wolfenstein: The New Order erscheint nächste Woche -- am Dienstag, den 20. Mai -- für PlayStation 4, PlayStation 3, Xbox One, Xbox 360 und PC. Als zusätzlichen Bonus erhalten alle Vorbesteller des Spiels über ihr Exemplar von Wolfenstein: The New Order Zugang zur DOOM-Beta. Weitere Informationen über den Zugang zur DOOM-Beta als Vorbestellerbonus sowie alle entsprechenden Bedingungen und Einschränkungen finden Sie unter www.wolfenstein-spiel.de/DOOM.

    Wolfenstein: The New Order™ ist eine fiktionale Geschichte, die in einer fiktiven Welt in den 1960er Jahren spielt. Namen, Figuren, Organisationen, Orte und Ereignisse sind entweder frei erfunden oder in fiktionalisierter Weise dargestellt. Die Geschichte und der Inhalt dieses Spiels beabsichtigen weder die Billigung, Verherrlichung oder Gutheißung von Denkmustern, Ideologien, Ereignissen, Handlungen, Personen oder Verhaltensweisen des nationalsozialistischen Regimes noch die Verharmlosung der im Namen des Nationalsozialismus begangenen Kriegsverbrechen, Völkermord oder Verbrechen gegen die Menschlichkeit und sollten auch keinesfalls so verstanden werden.



    Quellen:
    www.etpro.de
    www.wolfenstein4ever.de
     
    dexter am 16 May 2014 um 20:41:36
    toTop
    1892 Views
     
Minimize
Wolfenstein: The New Order News - Systemanforderungen für Wolfenstein: TNO
Kommentare (13)
 


  • Bald hat das Warten auf Wolfenstein: The New Order ein Ende. Aber hat dein PC auch das Zeug, um mit B.J. Blazkowicz mitzuhalten? Nachfolgend findeest du die Systemanforderungen für das Spiel.

    PC:
    64-Bit Windows 7/Windows 8
    Intel Core i7 (ab erster Generation) oder gleichwertiger AMD-Prozessor
    4 GB Systemspeicher
    50 GB freier Festplattenspeicher
    GeForce 460, ATI Radeon HD 6850
    Hochgeschwindigkeits-Internetverbindung
    Aktivierter Steam-Account erforderlich

    Wenn dein PC diese Anforderungen erfüllt, ist alles in bester Ordnung! Und nicht vergessen – Wolfenstein: The New Order kann bereits auf Steam vorbestellt werden.
    Du spielst nicht auf dem PC? Hier findest du einige Informationen, damit du dich auf den Konsolenstart des Spiels für PS4, PS3, Xbox One und Xbox 360 vorbereiten kannst …

    PlayStation 4:
    Festplattenanforderungen: mindestens 8 GB Festplattenspeicher und etwa 47 GB für die Gesamtinstallation
    Sprachbefehle optional

    Xbox One:
    Festplattenanforderungen: mindestens 8 GB und etwa 47 GB für die Gesamtinstallation
    Kinect-Unterstützung für Sprachbefehle (nur für Englisch, Französisch, Italienisch, Deutsch, Spanisch)

    Xbox 360:
    Festplattenanforderungen: mindestens 8 GB
    Das Spiel umfasst 4 Disks, davon ist die erste Disk eine zwingend notwendige Installationsdisk.

    PlayStation 3:
    Festplattenanforderungen für das Spiel über Disc: 8 GB Festplattenspeicher
    Festplattenanforderungen für den PSN-Download: 17 GB Festplattenspeicher

    Quellen:
    www.wolfenstein.com
    www.wolfenstein4ever.de
     
    dexter am 02 May 2014 um 18:55:40
    toTop
    4381 Views
     
Minimize
Wolfenstein: The New Order News - Entdecke Wolfenstein: TNO – Leise oder Laut
 


  • In einem neuen Trailer zu Wolfenstein: The New Order namens "leise oder laut" stellt Bethesda zwei unterschiedliche Vorgehensweisen im Ego-Shooter vor. Das neue Wolfenstein absolviert ihr entweder möglichst lautlos oder mit erbarmungsloser Waffengewalt. Wie das im Spiel ausschaut, erfahrt ihr im Video.

    Im nachfolgenden Trailer präsentiert Bethesda zwei Vorgehensweisen in Wolfenstein: The New Order. Der kommende Ego-Shooter lässt sich demnach in zwei unterschiedlichen Wegen absolvieren.
    Euch steht beispielsweise zur Wahl, ob ihr Wolfenstein: The New Order möglichst lautlos durchspielt. Ihr schleicht euch an Widersacher heran und schaltet sie lautlos per Nahkampfattacke aus. Geschlossene Türen lassen sich per Dietrich knacken. Wem das nicht zusagt, der absolviert Wolfenstein: The New Order mit erbarmungsloser Waffengewalt. Ausgestattet mit fetten Wummen ballert ihr euch durch gegnerische Truppen, schaltet einen Gegner nach dem anderen aus.



    Quellen:
    www.bethblog.com
    www.etpro.de
    www.wolfenstein4ever.de
     
    dexter am 02 May 2014 um 18:49:52
    toTop
    1684 Views
     
Minimize
Wolfenstein: The New Order News - Multiplayer überflüssig für "The New Order"
 
  • Lt. einem Interview mit Pete Hines von Bethesda ist der Multiplayer-Modus ein überflüssiges Feature für Wolfenstein: The New Order. Man würde lieber alle Energie in den Singleplayer-Modus stecken.

    Das The New Order ohne Multiplayer-Modus erscheinen wird, ist innerhalb der Community schon länger bekannt. Nun gibt es ein paar Zusatzinformationen dazu. Lt. Interview ist Multiplayer nur ein Feature eines Spieles, wie viele andere Bereiche ebenfalls. Es muss halt dazu passen.



    Hintergrund sei vor allem die Geschichte von Machine Games. Diese hätten in der Vergangenheit keine Mehrspieler-Games erstellt. Sie würden coole, interessante und fesselnde Singleplayer-Erfahrungen machen, genau so wie es die Teams bei Arkane und Dishonored von Bethesda Games Studios gemacht haben.

    Pete Hines ergänzt: Wir hatten eindeutig viel Erfolg mit Singleplayerspielen, weswegen wir vielleicht einen anderen Blick darauf haben. Wir denken nicht, dass man ein Feature einbauen sollte, nur damit es einfach vorhanden ist.

    Das komplette Interview (in Englisch) könnt ihr bei der Quelle nachlesen.


    Quelle: CVG
     
    No Mercy am 10 Mar 2014 um 10:37:20
    toTop
    2318 Views
     
Minimize
Wolfenstein: The New Order News - Wolfenstein: TNO - Gamewatch Video
 
  • 8 Minuten langes Gamewatch Video. Dort bekommt man einiges an neuem Material rund um W.TNO gezeigt.




    Quelle: Gamestar
     
    No Mercy am 01 Mar 2014 um 22:28:45
    toTop
    1697 Views
     
Minimize
Wolfenstein: The New Order News - Trailer "BOOM BOOM" kündigt Doom(4) Beta an
 


  • Bethesda hat in einem Trailer zu Wolfenstein: The New Order auch erstmals das nächste Doom-Spiel offiziell genannt. Doom 4 heißt nur noch Doom und wer Wolfenstein verbestellt, kommt später in die Multiplayer-Beta von Doom.

    Zu Doom 4 gab es schon jede Menge Gerüchte, vermeintliche Konzept-Screenshots und vage Ankündigungen. Doch mit dem neuen Ingame-Trailer zum Ego-Shooter Wolfenstein: The New Order nennt der Publisher Bethesda nicht nur dessen Release-Termin (23.5.2014), sondern kündigt auch ein neues Doom -Spiel ganz offiziell an.

    Doom 4 wird nur noch Doom heißen und wer Wolfenstein: The New Order vorbestellt, erhält Zugang zur Doom-Beta.
    Auf der Webseite von Wolfenstein veröffentlichte Bethesda ein FAQ, das erste Fragen zur Doom Beta beantwortet. Wann die Testphase von Doom beginnt, will der Publisher den Vorbestellern per E-Mail mitteilen.



    Quelle:
    http://www.pcgames.de

    Doom (4) Image Galerie:
    wolfenstein4ever.de
     
    dexter am 19 Feb 2014 um 20:59:58
    toTop
    2169 Views
     
Minimize
Allgemeine News - Silvester 2013
 
  • Das Wolfenstein-City-Team wünscht allen einen guten Rutsch ins neue Jahr

    2014 verspricht mit dem Erscheinen von The New Order (TNO) wieder ein Wolfenstein-Jahr zu werden. Die wenigen News, die uns Machinegames dieses Jahr geliefert haben, deuten immerhin darauf hin, dass TNO noch entwickelt wird. Drücken wir also die Daumen für ein spannendes Spiel im neuen Jahr.

     
    Old Man (GER) am 28 Dec 2013 um 20:00:31
    toTop
    2403 Views
     
Minimize
Allgemeine News - Frohe Weihnachten 2013
Kommentare (11)
 
  • Das Wolfenstein ciTy Team wünscht euch und euren Familien ein schönes Weihnachtsfest.



    Viel Spaß beim Geschenke auspacken und genießt die Feiertage.

     
    No Mercy am 24 Dec 2013 um 11:12:00
    toTop
    3255 Views
     
Minimize
 


  • John Carmack ist Spielern vor allem aufgrund der Erfindung von Serien wie Doom, Quake oder Wolfenstein bekannt, in letzter Zeit strebte der Entwickler jedoch anderen Projekten entgegen. Aufgrund dessen hat er nun sein Studio id Software verlassen.

    John Carmack, Gründer und Technical Director bei id Software, hat das Studio verlassen, um sich in Zukunft vollkommen auf seine Arbeit als CTO bei Oculus zu konzentrieren, wie Bethesda mittlerweile offiziell bestätigte. Carmack trat im August dem Oculus-Team bei - damals hieß es noch, dass er sein Amt bei id weiter ausüben möchte.

    "John Carmack, der sich mittlerweile an anderen Dingen als der Spieleentwicklung bei id interessiert zeigt, hat das Studio verlassen. Johns Arbeit an der id Tech 5-Engine und der Technologie für derzeitige Projekte bei id Software ist vollendet, weswegen sein Abgang keine aktuellen Entwicklungen beeinflussen wird. Wir sind glücklich darüber, dass wir über eine solch brilliante Gruppe an Programmierern bei id verfügen, die mit John zusammengearbeitet haben und id's Tradition, gute Spiele mit Spitzentechnologie zu entwickeln, fortführen werden. Wir wünschen ihm als langjährige Kollegen alles Gute."

    John Carmack gründete id Software im Jahr 1991 und schuf damit das Fundament für die Entwicklung mehrerer bekannter Spieleserien wie Doom, Quake oder Wolfenstein. In diesem Jahr hat bereits ein anderer ranghoher Mitarbeiter des Studios das Team verlassen. Der Präsident und frühere CEO Todd Hollenshead verließ den Entwickler nach fast 17 Jahren.

    Quellen:
    http://www.gamestar.de
    http://www.ign.com
    http://www.wolfenstein4ever.de
     
    dexter am 24 Nov 2013 um 15:11:50
    toTop
    2213 Views
     
Minimize
 


  • Extraction wird am 1. Oktober 2013 in eine Closed-Beta-Phase übergehen.

    Der Online-Shooter Extraction, bis vor Kurzem noch unter dem Namen Dirty Bomb bekannt, wird am 1. Oktober 2013 in seine erste geschlossene Beta-Phase einbiegen. Das hat der kürzlich neu für das Projekt gewonnene Publisher Nexon nun bekannt gegeben.

    Anmeldungen für den Testlauf sind ab sofort über die offizielle Webseite unter http://www.extraction.nexon.com möglich. Und wer teilnehmen möchte, sollte nicht allzu lange zögern: Offiziellen Angaben zufolge ist die Anzahl der Beta-Teilnehmer limitiert - es wird also nur eine begrenzte Zahl an Beta-Testern auf die Server gelassen. Benachrichtigungen über eine Beta-Teilnahme werden am 1. Oktober 2013. verschickt.

    Quellen:
    http://www.extraction.nexon.net
    http://www.splashdamage.com
    http://www.gamestar.de
    http://www.wolfenstein4ever.de
     
    dexter am 24 Sep 2013 um 18:39:17
    toTop
    2778 Views
     
Minimize
Wolfenstein: The New Order News - Wolfenstein: The New Order erscheint erst 2014
 
  • Der Start von Wolfenstein: The New Order (WTNO) wurde auf 2014 verschoben. Das gab Peter Hines von Bethesda jetzt im Online-Magazin Polygon bekannt. Grund dafür ist, dass WTNO auch für die aktuellen Konsolen sowie für die PS4 und die Xbox One entwickelt wird und die Qualität des Spiels auf allen Plattformen stimmen muss. Das Team von Machinegames arbeitet also weiterhin am Solospiel, ein Mehrspieler-Modus ist nach wie vor nicht geplant.
    Quelle: Polygon
     
    Old Man (GER) am 02 Aug 2013 um 13:23:53
    toTop
    3211 Views
     
Minimize
 
  • Herzlichen Glückwunsch! - 10 Jahre Wolfenstein: Enemy Territory! Splash Damage 's erstes Spiel - Wolfenstein: Enemy Territory - wurde heute genau vor ZEHN JAHREN freigegeben.

    Am 29.05.2003 wurde Wolfenstein: Enemy Territory von Splash Damage veröffentlicht. Zuerst war das Spiel als kostenpflichtiges Addon zu Return to Castle Wolfenstein geplant, doch der Singleplayer wurde nicht rechtzeitig fertig. Dadurch hat die Community eines der Besten kostenlosen Multiplayer-Egoshooter aller Zeiten erhalten, welcher auch heute noch viele aktive Spieler aus aller Welt hat.
    Trotz des hohen Alters, gehört das Spiel Wolfenstein: Enemy Territory immer noch zu den 10 beliebtesten Free-Game-Downloads.

    Wir wünschen allen Fanboys und Neulingen weiterhin viel Spass, mit diesem "jungebliebenen" Teamplay-Shooter.

    Quellen:
    www. rtcwmap.de
    www.splashdamage.com
     
    dexter am 29 May 2013 um 18:10:40
    toTop
    5105 Views
     
 
© 2009 Wolfenstein-City.de