Startseite mit Seitenstreifen

Schreibt eure Meinung zur City! Sowohl positive als auch negative Kritik ist willkommen.
Benutzeravatar
Prinz Eisenherz
Draufgänger
Draufgänger
Beiträge: 790
Registriert: 18.10.2004, 20:00
Wohnort: Ruhrpott
Alter:: 67
Kontaktdaten:

Startseite mit Seitenstreifen

Beitragvon Prinz Eisenherz » 30.10.2009, 16:51

Seit Einrichtung eurer neuen Start-Seite habe ich auf meinem 19" mit seiner Standardauflösung 1280 x 1024 rechts einen 9 cm breiten, ziemlich nutzlosen Seitenstreifen. In den anderen Bereichen eurer HP ist dies nicht der Fall - also alles beim Alten!
Lässt sich das nicht optimieren?
Humor ist - wenn man TROTZDEM lacht!

Benutzeravatar
Old Man (GER)
ciTy Team
ciTy Team
Beiträge: 1605
Registriert: 12.12.2002, 13:51
Wohnort: Stuttgart
Alter:: 61
Kontaktdaten:

Beitragvon Old Man (GER) » 31.10.2009, 10:04

Der Seitenstreifen wird uns von 4players vorgegeben, er ist für künftige Werbung von 4players vorgesehen, wie sie schon von anderen Seiten (web.de, gmx.de u.a.) praktiziert wird.
Bild

Benutzeravatar
Prinz Eisenherz
Draufgänger
Draufgänger
Beiträge: 790
Registriert: 18.10.2004, 20:00
Wohnort: Ruhrpott
Alter:: 67
Kontaktdaten:

Beitragvon Prinz Eisenherz » 31.10.2009, 12:32

Tja, wenn das so ist - Werbung muss ja nun mal (leider) sein!

Hauptsache, es bleibt in naher Zukunft nicht nur noch ein briefmarkengroßes Fenster für Inhaltliches übrig! :wink:
Humor ist - wenn man TROTZDEM lacht!

Benutzeravatar
Prinz Eisenherz
Draufgänger
Draufgänger
Beiträge: 790
Registriert: 18.10.2004, 20:00
Wohnort: Ruhrpott
Alter:: 67
Kontaktdaten:

Beitragvon Prinz Eisenherz » 02.11.2009, 20:00

Gerade habe ich noch selbst geschrieben: "Werbung muss ja nun mal (leider) sein!"

Aber in dieser Form, wie ich sie hier jetzt erstmalig im besagten Seitenstreifen vorfinde., habe ich doch ziemliche Schwierigkeiten in punkto Akzeptanz.

Dort finden sich jetzt untereinander 3 Artikelabbildungen von Conrad mit Direktlinks, die ich mir kurz vorher auf deren HP angesehen hatte.

Muss man jetzt damit rechnen, dass dort demnächst z.B. Beate Uhse-Artikel oder anderes Verfängliches für jeden Mit-User sichtbar aufgelistet werden?

In diesem Zusammenhang stellt sich natürlich auch die grundsätzliche Frage des Datenschutzes!
Es ärgert mich schon sehr, mal wieder zu sehen, wie gläsern wir sind! :evil:


~~~edit~~~
Na super: jetzt stehen die Artikel oben quer über eurem Banner!

DAS SOLCHE DATEN ÜBERHAUPT GESPEICHERT WERDEN UND DANN HIER ERSCHEINEN, IST SCHON EINE DREISTIGKEIT!
Humor ist - wenn man TROTZDEM lacht!

Benutzeravatar
OBC-Freeman
Haudegen
Haudegen
Beiträge: 651
Registriert: 20.12.2002, 13:41
Wohnort: Gelsenkirchen
Alter:: 47
Kontaktdaten:

Beitragvon OBC-Freeman » 02.11.2009, 22:54

Ich sehe keine Werbung :shock: egal auf welchen seiten ich mir vorher Produkte angeschaut habe , bin extra mal bei conrad daruf gegangen .

Firefox 3.4.5 + Adblock Plus

mfg Freeman
irc Trigger:!free

Ich hab nie was zu meckern dafür haben wir andere leute

Mein System:
Board :Gigabyte EP43-DS3L
CPU :Core 2 Duo 8400
Graka :Nvidia GTX 560Ti 2GB
Ram :4GB OCZ Kit DDR2 1066
Sound :SB Live 5.1
2x500 GB WD HDD

[center]Bild[/center]
[center]Bild[/center]

Benutzeravatar
Prinz Eisenherz
Draufgänger
Draufgänger
Beiträge: 790
Registriert: 18.10.2004, 20:00
Wohnort: Ruhrpott
Alter:: 67
Kontaktdaten:

Beitragvon Prinz Eisenherz » 03.11.2009, 08:33

...guckst du hier: habe gerade mal willkürlich 3 Conrad-Produkte aufgerufen - und schwupps...!

Bild


... und taucht dann auch schon mal oben auf, wo sich jetzt die rote Autoversicherungswerbung befindet.
Humor ist - wenn man TROTZDEM lacht!

Benutzeravatar
silver
Admin
Admin
Beiträge: 4731
Registriert: 01.07.2003, 17:35
Wohnort: Castle Wolfenstein
Kontaktdaten:

Beitragvon silver » 03.11.2009, 10:24

das liegt dann vermutlich daran, dass bei conrad gespeichert wurde, welche produkte sich deine ip angesehen hat und dem entsprechend die werbung funktioniert. da die werbung nicht von uns ist, können wir da auch nichts dafür. komplett werbefrei wäre uns auch lieber aber das sind leider die auflagen von 4p und an die müssen wir uns eben halten. wer keine werbung will, solls machen wie freeman es geschrieben hat. ich seh bei mir kein bisschen werbung, egal auf welche seiten ich gehe. sehe ich sie doch mal, dann block ich sie mit adblock und schon hat sich die geschichte und das sogar auf vielen anderen seiten auch.

Benutzeravatar
OBC-Freeman
Haudegen
Haudegen
Beiträge: 651
Registriert: 20.12.2002, 13:41
Wohnort: Gelsenkirchen
Alter:: 47
Kontaktdaten:

Beitragvon OBC-Freeman » 03.11.2009, 10:59

Bei mir sieht es so aus ganz ohne Werbung :) versuchs mal da mit https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/1865

Bild

Kannst eh nur was gegen die Einblendung der Werbung machen gegen das Datensammeln der Anbieter wohl eher nicht.


mfg Freeman
irc Trigger:!free



Ich hab nie was zu meckern dafür haben wir andere leute



Mein System:

Board :Gigabyte EP43-DS3L

CPU :Core 2 Duo 8400

Graka :Nvidia GTX 560Ti 2GB

Ram :4GB OCZ Kit DDR2 1066

Sound :SB Live 5.1

2x500 GB WD HDD



[center]Bild[/center]

[center]Bild[/center]

Benutzeravatar
Prinz Eisenherz
Draufgänger
Draufgänger
Beiträge: 790
Registriert: 18.10.2004, 20:00
Wohnort: Ruhrpott
Alter:: 67
Kontaktdaten:

Beitragvon Prinz Eisenherz » 03.11.2009, 12:21

@silver: natürlich gebe ich der City keine Schuld an solchen zweifelhaften Machenschaften der Werbeindustrie.

@ Freeman: danke für den Tipp - habe mir gerade den Adblock Plus installiert.

Unabhängig davon werde ich aber unter Einbeziehung von Datenschützern mal recherchieren, ob diese Masche der Weitergabe von gespeicherten Daten für Werbezwecke an wildfremde Webseiten überhaupt erlaubt ist.

Denn wenn dieses Modell Schule macht, steht die Privatsphäre des Einzelnen mehr denn je in Gefahr, da in sehr vielen Haushalten zwei oder mehr Benutzer über einen gemeinsamen Zugang ins Internet gehen.
Humor ist - wenn man TROTZDEM lacht!

Benutzeravatar
Master Mayhem
Helpdesk
Helpdesk
Beiträge: 1395
Registriert: 28.06.2003, 13:36
Wohnort: Castle Wolfenstein
Alter:: 84
Kontaktdaten:

Beitragvon Master Mayhem » 03.11.2009, 14:44

Hallo,

den Umgang mit Werbung und den Schutz der Privatsphäre gegenüber kommerziellen Datensammlern nennt man Medienkompetenz und man sollte erwarten können, dass die meisten Menschen das schnell lernen, spätestens, wenn der Mail Acconut zugespamt wird und ohne Ende Werbeanrufe kommen.
Wer meine Websites besucht erklärt sich durch den Besuch damit einverstanden, dass ich mir die IP merke (und ggf. danach entscheide welchen Content er zu Gesicht bekommt) und wer Cookies aktiviert hat erklärt sich damit einverstanden nen Keks von mir zu bekommen - so einfach ist das, wer das nicht will muss nicht auf meine Websites gehen, da zwinge ich keinen zu. Verträge zwischen Betreibern von Websites um durch gezielte Werbung die richtige Zielgruppe anzusprechen gibt es seit es Werbung im Internet gibt, das ist nix neues. Und bevor ihr mich jetzt verhaut, nein ich hab weder mit 4Ps noch mit Conrad was am Hut, aber die tun nichts ungewöhnliches, oder illegales.
Wenn mehrere User einen Internetzugang nutzen so liegt das in der Eigenverantwortung desjenigen, der den Vertrag beim Provider unterschrieben hat, denn der hält auch den Kopf dafür hin, wenn die Privatsphäre der User verletzt wird, oder Straftaten über die IP begangen werden. Wer nicht dazu in der Lage ist dies technisch sicherzustellen soll einfach keinen anderen seinen Internetanschluss nutzen lassen. Der Betreiber einer Website ist nicht dafür verantwortlich zu machen, wenn der Verantwortliche des Anschlusses beim Endbenutzer nicht in der Lage ist seine User zu schützen. Das Szenario, das du beschreibst (Kinder bekommen Beate Uhse Werbung eingeblendet) läßt sich z.b. durch den Betrieb eines Proxies mit Content Filterung, am besten mit User/Passwort Authentifizierung lösen.

Wenn es um Datenschutz geht würde ich mir viel mehr Sorgen um Schäuble, Zensursula und Co machen, denn die Sammeln wirklich viele Daten direkt beim Provider, verbieten Tools um seinen Rechner zu schützen, blocken Websites, und erstellen Schadprogramme um deinen Rechner auszuspionieren - das ist zwar alles gesetzlich abgesichert worden, aber ich bin der Meinung, dass es eindeutig gegen das Grundgesetzt verstößt und somit seh ich jedes Recht auf meiner Seite dies nach meinen Fähigkeiten auszuhebeln wo es geht.
Die einzige Lösung, die ich da sehe ist die verbotenen Tools trotzdem einsetzen um seinen Rechner zu schützen und der Einsatz von Anonymisierungssoftware (tor, jap, i2p).

mfg tyler
Bild

Bild

Wer Rechtschreipfähler findet, darf diese NICHT behalten, die gehören mir!

He was killed serving Project Mayhem, sir!
ciTy][Tyler

Ich bin /ruth, ich darf das!

Benutzeravatar
Prinz Eisenherz
Draufgänger
Draufgänger
Beiträge: 790
Registriert: 18.10.2004, 20:00
Wohnort: Ruhrpott
Alter:: 67
Kontaktdaten:

Beitragvon Prinz Eisenherz » 03.11.2009, 16:56

Lieber tylor,

ich will hier gar keine heiße Diskussion vom Zaun brechen, aber dazu muss ich mich zumindest in aller Kürze räuspern:

ich finde es wenig hilfreich, dermaßen arrogant und geschwollen von mangelnder "Medienkompetenz" zu sprechen und Opfer zu Tätern zu machen, weil sie zu blöde sind, sich gegen diese skrupellosen und allgegenwärtigen Angriffe auf ihre Privatsphäre zu schützen - und vor diesen Menschen, die nur Dollar-(Euro-)Zeichen in den Augen haben.

~~~edit~~~

Komischerweise passt dein Statement so gar nicht zu einem Teil deiner Signatur in Form des Links
"Datensammler sind Verbrecher / Eine Initiative zum Schutz der Privatsphäre" :roll: :?:
Zuletzt geändert von Prinz Eisenherz am 03.11.2009, 17:25, insgesamt 3-mal geändert.
Humor ist - wenn man TROTZDEM lacht!

Benutzeravatar
silver
Admin
Admin
Beiträge: 4731
Registriert: 01.07.2003, 17:35
Wohnort: Castle Wolfenstein
Kontaktdaten:

Beitragvon silver » 03.11.2009, 16:59

Prinz Eisenherz hat geschrieben:@silver: natürlich gebe ich der City keine Schuld an solchen zweifelhaften Machenschaften der Werbeindustrie.

@ Freeman: danke für den Tipp - habe mir gerade den Adblock Plus installiert.

Unabhängig davon werde ich aber unter Einbeziehung von Datenschützern mal recherchieren, ob diese Masche der Weitergabe von gespeicherten Daten für Werbezwecke an wildfremde Webseiten überhaupt erlaubt ist.

Denn wenn dieses Modell Schule macht, steht die Privatsphäre des Einzelnen mehr denn je in Gefahr, da in sehr vielen Haushalten zwei oder mehr Benutzer über einen gemeinsamen Zugang ins Internet gehen.

schon klar. wir sind immer unschuldig ;)
ich mag die ganze werbung und das datensammeln aber auch nicht und versuchs so weit wie möglich zu umgehen und zu verhindern.

ich weiß nicht genau wie die werbung von 4p funktioniert aber conrad muss keine daten weitergeben um dir das hier anzuzeigen. kann auch gut sein, dass 4p nur die ip an einen webservice von conrad sendet und die passende werbung zurück bekommt. ok dann gibt 4p daten weiter. ^^

btw nicht mit karte zahlen und keine kundenkarten benutzen sonst schneiden die auch alles mit. ;)

Benutzeravatar
Old Man (GER)
ciTy Team
ciTy Team
Beiträge: 1605
Registriert: 12.12.2002, 13:51
Wohnort: Stuttgart
Alter:: 61
Kontaktdaten:

Beitragvon Old Man (GER) » 03.11.2009, 17:10

Hallo Prinz,
meine laienhafte Vermutung: Conrad hat ein Cookie auf deinem Rechner hinterlassen, welches sich 4p geschnappt hat. Ich machs wie OBC-Freeman, deshalb sehe ich auf deinem Screenshot das erste Mal Werbung auf der City. Sieht nicht berauschend aus...
Bild

Benutzeravatar
Jagdpantherac
ciTy Team
ciTy Team
Beiträge: 601
Registriert: 22.10.2005, 12:36
Wohnort: Aachen
Alter:: 27
Kontaktdaten:

Beitragvon Jagdpantherac » 03.11.2009, 18:47

hehe ihr habt wenigstens nur conrads... bei mir ist weight watchers angesagt^^
Bild

Benutzeravatar
Master Mayhem
Helpdesk
Helpdesk
Beiträge: 1395
Registriert: 28.06.2003, 13:36
Wohnort: Castle Wolfenstein
Alter:: 84
Kontaktdaten:

Beitragvon Master Mayhem » 03.11.2009, 18:59

Hi Prinz,

hab mir schon gedacht, dass du dich angegriffen fühlst, wollte aber nur möglichst sachlich die Sachlage so darstellen, wie sie ist. Mit Werbung im Internet müssen wir alle leben und das schon sehr lange.

Prinz Eisenherz hat geschrieben:ich finde es wenig hilfreich, dermaßen arrogant und geschwollen von mangelnder "Medienkompetenz" zu sprechen und Opfer zu Tätern zu machen, weil sie zu blöde sind, sich gegen diese skrupellosen und allgegenwärtigen Angriffe auf ihre Privatsphäre zu schützen - und vor diesen Menschen, die nur Dollar-(Euro-)Zeichen in den Augen haben.

Mag sich arrogant anhören, ist aber die bittere Realität - man kann sich drüber beschweren und aufregen, was gar nix hilft, oder sich kundig machen und wehren. Im übrigen sind mir die Leute, die Geld verdienen wollen lieber als analfixierte Kontrollfanatiker, die ALLES protokollieren und kontrollieren wollen (Schäuble z.B.). Die die "nur" Geld verdienen wollen suchen sehr gezielt nach den Daten aus denen sich Geld machen lässt, der rest ist denen scheißegal. Und nur weil es immer so war, bedeutet das nicht, dass das gut ist, aber das ist nun wirklich ein gaanz alter Hut, deine Beschwerde kommt 10 Jahre zu spät.
Außerdem bin ich gegen staatliche Eingriffe mittels gesetzgebung im Internet, da kommt nur so ein Dreck bei raus, wie der Schäuble und Co verzapft, die ICANN reicht zur Verwaltung des Internets, alles andere schränkt die Freiheit ein.

Prinz Eisenherz hat geschrieben:Komischerweise passt dein Statement so gar nicht zu einem Teil deiner Signatur in Form des Links
"Datensammler sind Verbrecher / Eine Initiative zum Schutz der Privatsphäre" :roll: :?:


Hättest du dir die Mühe gemacht meinen letzten Absatz zu lesen und dann den Link auch mal anzuklicken, hättest du festgestellt, dass sich die Initiative gegen die staatlichen Übergriffe, die wirklich einiges zu weit gehen, richtet und nicht gegen Firmen die mit Werbung nerven, die können uns nicht ernsthaft schädigen, nur etwas nerven.

mfg tyler

***edit***

hier ein paar einfache Anleitungen, wie man seine Privatsphäre im Internet schützt:
http://privacyprotection.pozimski.eu/br ... ungen.html

Wobei ich mir da wirklich weniger Sorgen um Werbung, als um den Generalverdacht gegen alle Bürger machen würde, was die Vorratsdatenspeicherung eindeutig ist.
Bild



Bild



Wer Rechtschreipfähler findet, darf diese NICHT behalten, die gehören mir!



He was killed serving Project Mayhem, sir!

ciTy][Tyler



Ich bin /ruth, ich darf das!


Zurück zu „Lob und Kritik an die City“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast