kc bekommt DSL

Probleme mit eurer Hardware? Hier findet ihr Hilfe.
Benutzeravatar
kc2k
Ehren Member
Ehren Member
Beiträge: 2662
Registriert: 07.12.2002, 19:42
Wohnort: /home/kc
Alter:: 32
Kontaktdaten:

kc bekommt DSL

Beitragvon kc2k » 20.03.2009, 13:40

Wunder der Technik? Nein :lol:

Ich ziehe zu 90% um und natürlich nur dahin wo DSL Verfügbar ist :wink:

Problem.

In Rathenow ist, laut telefonischer Anfrage bei der Telekom, DSL nicht komplett verfügbar (Fortschritt hier wie im 2 Weltkrieg)
Kann ich irgendwo eine 100% Aussage erreichen wenn Hausnummern habe von dem Block wohin ich ziehen möchte?
Bei allen Wohnungen die ich bis jetzt gesucht habe steht als Zusatz "Kabelanschluss"
Wenn ein Kabelanschluss Verfügbar ist , ist doch logischerweise auch Breitbandinternet verfügbar?
Ich will eigentlich ganz gerne zur Telekom, ich kenne so viele die Telekom DSL&Telefon haben dienoch nie Probleme gehabt haben wegen zu viel Runterladen/Telefonieren
Zuletzt geändert von kc2k am 20.03.2009, 17:08, insgesamt 1-mal geändert.

Survivor of SV-LAN I, II III and IV
In Memory of BrucePayne

Benutzeravatar
Prinz Eisenherz
Draufgänger
Draufgänger
Beiträge: 781
Registriert: 18.10.2004, 20:00
Wohnort: Ruhrpott
Alter:: 67
Kontaktdaten:

Re: kc bekommt DSL

Beitragvon Prinz Eisenherz » 20.03.2009, 16:08

kc2k hat geschrieben:Wenn ein Kabelanschluss Verfügbar ist , ist doch logischerweise auch Breitbandinternet verfügbar?


Nö, hat leider überhaupt nix miteinander zu tun.

Hat mich gerade selbst getroffen: nach unserem Umzug ins grüne Großstadt-Randgebiet konnte mir kein Anbieter mehr als DSL 2000 liefern - bislang hatte ich 16.000 bei Arcor!
Da blieb als Alternative nur noch der Kabelanschluss bei Unitymedia.
Jetzt habe ich echte 20.000, Kabel-Digital-TV und Festnetzflat für 25 € - leider zuzüglich 16,90 € monatlich für den Digital-Kabelanschluss - und die 399 € für die Kabelverlegung ins Haus hat sich unser Vermieter großzügig mit uns geteilt.
Die Internetverbindung ist aber wirklich superschnell und superstabil (speedtest.net: ca. 23.000 down und über 1.000 up)!
Humor ist - wenn man TROTZDEM lacht!

Benutzeravatar
kc2k
Ehren Member
Ehren Member
Beiträge: 2662
Registriert: 07.12.2002, 19:42
Wohnort: /home/kc
Alter:: 32
Kontaktdaten:

Beitragvon kc2k » 20.03.2009, 17:14

Na das sind ja tolle Aussichten :lol:

Hab mich noch bei Arcor informiert. Auf deren Seite kann ich wenigstens Straßenname + Hausnnummer eingeben und brauch keine Telefonnummer für den DSL Check.
Am Telefon sagte man mir bei Arcor, wenn ich den Check auf deren Seiten machen und dort steht " XXX Straße Nr. XX DSL Verfügbar mit X/Mbs" dann kann ich mich drauf verlassen das auch DSL Verfügbar ist. Zwar kann die Website nicht genau sagen wie viel MB/s aber DSL ist zu 100% Verfügbar wenn die Website es sagt.

Kann man den glauben schenken?


@Prinz

Code: Alles auswählen

Hat mich gerade selbst getroffen: nach unserem Umzug ins grüne Großstadt-Randgebiet konnte mir kein Anbieter mehr als DSL 2000 liefern


Ich wohne auf ein Dorf, hier ist schon immer kein DSL Verfügbar. Ein Dorf, 6km weiter von mir, hat DSL 16000 und bei mir reicht es nicht mal für DSL Light hier im Dorf. Da würde ich mich über 2000 DSL freuen :wink:
Jedoch hat wenigstens Rathenow 3000DSL... ein kleine Brandbreite für manche aber ein großer (Geschwindigskeit) Schritt für kc 8)

PS: das heißt auch das ich zu RtCW2 zurück bin in der Community, so leid es mir auch tut :lol:

Survivor of SV-LAN I, II III and IV
In Memory of BrucePayne


Zurück zu „Hardware-Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast