Model erstellen

Alles rund um das Mappen für Enemy Territory
BadBoyGER
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 3
Registriert: 22.12.2009, 23:22
Alter:: 37
Kontaktdaten:

Model erstellen

Beitragvon BadBoyGER » 22.12.2009, 23:29

Hi.

Leider wurde noch nix über das Model erstellen gepostet, oder ich hab nix gefunden.

Hab mal gehört, das man nen Gegenstand aus seiner Map in ein Model umwandeln kann.
Deswegen meine Frage: Wie macht man das? Mit welchem Programm? usw.

Danke im Voraus für die Antworten

Benutzeravatar
Jagdpantherac
ciTy Team
ciTy Team
Beiträge: 601
Registriert: 22.10.2005, 12:36
Wohnort: Aachen
Alter:: 28
Kontaktdaten:

Beitragvon Jagdpantherac » 22.12.2009, 23:33

willst du ein model selber erstellen? oder willst du ein vorhandenes modell exportieren?.

Für ersteres kannste blender(freeware) oder 3d max benutzen.
Bild

BadBoyGER
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 3
Registriert: 22.12.2009, 23:22
Alter:: 37
Kontaktdaten:

Beitragvon BadBoyGER » 23.12.2009, 20:09

Hi,

danke erstmal für die Antwort.

Ich möchte ein Modell selber erstellen.

Ich hab mit dem GTK-Radiant ein Objekt erstellt, nur leider ist es ÜBERDIMENSIONAL :(
Da es aus abertausenden Brushes besteht, kann ich es nicht nochmal kleiner bauen, sonst würde ich wieder ewig sitzen.

Dieses gebaute Objekt wollte ich deshalb in ein Modell umwandeln, damit ich Problemlos die Größe ändern kann, was ja soweit ich weiß nicht so geht. Weil durch komplettes markieren und kleiner machen, verschiebt sich alles, so das nichts mehr am rechten Platz sitzt.

Ich werd mal die Programme suchen und ausprobieren.
Sobald es funktioniert hat meld ich mich nochmal.

Benutzeravatar
Jagdpantherac
ciTy Team
ciTy Team
Beiträge: 601
Registriert: 22.10.2005, 12:36
Wohnort: Aachen
Alter:: 28
Kontaktdaten:

Beitragvon Jagdpantherac » 24.12.2009, 14:27

Gut ok, also mit 3d max ist es soviel ich weiß möglich ein modell prozentual zu verkleinern...was dein problem dann ja lösen dürfte:)
Bild

Benutzeravatar
WoodSTokk
Helpdesk
Helpdesk
Beiträge: 2615
Registriert: 06.12.2002, 03:09
Wohnort: Wien/Österreich/Europa/Erde
Alter:: 47
Kontaktdaten:

Beitragvon WoodSTokk » 24.12.2009, 17:30

Wenn es mal ein Modell ist, kann man auch im Radiant einen Skalierfaktor eingeben, das ist ja nicht das Problem.
Ich hab mal irgendwo gelesen, daß man mit den Tools die mit dem Radiant mitgeliefert werden, ein MAP-File in ein Modell umwandeln kann. Hab das auch nach deiner ersten Anfrage gesucht, aber ich finde es nicht mehr.
Vieleicht finde ich es ja noch.

~~~ EDIT ~~~

Hab da was gefunden.

1. Zuerst, erstelle die Geometrie des Modells.

2. Speichere diese Datei als model.map (oder was auch immer).

3. Kompiliere 'model.map' mit '-v -meta -patchmeta' in der bsp-Phase (Wenn die Bögen nicht gut aussehen gib den Parameter '-subdivisions 0' zusätzlich an. Wenn du die Bögen noch feiner haben willst, erhöhe den Wert von '-subdivisions'). Die Phasen '-vis' und '-light' brauchst du nicht. Nun solltest du 'model.bsp' in deinem 'maps'-Verzeichnis habe.

Code: Alles auswählen

"C:\path\to\q3map2.exe" -bsp -meta -patchmeta -game et "C:\path\to\model.map"


4. Kompiliere 'model.bsp' (nicht 'model.map') mit '-convert'. Jetzt solltest du 'model.ase' in deinem 'maps'-Verzeichnis haben.

Code: Alles auswählen

"C:\path\to\q3map2.exe" -convert ase -game et "C:\path\to\model.bsp"


5. Erstelle eine neue Map und platziere ein 'misc_model' Entity. Gib diesem 'misc_model' Entity den Key 'model' und den Value 'maps/model.ase'.

Quelle: http://en.wikibooks.org/wiki/Q3Map2
Versuchs mal damit, ich hab das nie getestet.

mfG WoodSTokk
Du scheisst es nicht zu wetzen
Testserver: @peStable (86.59.121.243:27960)
City-Server: Wolfenstein ciTy Server (195.4.18.203:27960)


Zurück zu „ET Mapping“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron