ET Installation

Alles rund um Linux und MAC -Probleme sowie - Fragen hier rein.
Recrut
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 3
Registriert: 30.05.2006, 17:34
Kontaktdaten:

ET Installation

Beitragvon Recrut » 30.05.2006, 17:41

Ich hab jetzt Enemy Territory for Linux v2.60 (et-linux-2.60.x86.run) rundergeladen und wie instalieren ich ET???

Per wine oder wie geht das??oder muss ich das erst wohinpacken??

TFP Twix
Triple-Ass
Triple-Ass
Beiträge: 193
Registriert: 30.12.2003, 20:33
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Beitragvon TFP Twix » 30.05.2006, 18:16

hallo und willkommen in der city also soweit ich mich dranne errinere
muss du die console aufrufen in das verzeichniss wechseln wo die datei ist und danach

Code: Alles auswählen

sh et-linux-2.60.x86.run
in der console eingeben danach kommt so ne oberfläche und rest müsste sich alleine erklären so habe ich es noch in errinerung
AMD 2500+ (Barthon)
1024MB DDR Infineon
ATI Radeon 9550 @ 256 MB Ram
Board : MSI KT4AV - L
Bild
Bild
Bild
Bild

Recrut
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 3
Registriert: 30.05.2006, 17:34
Kontaktdaten:

Beitragvon Recrut » 30.05.2006, 18:20

michael@splinter:~> chmod +x /home/michael/et-linux-2.55.x86.run chmod: Zugriff auf „/home/michael/et-linux-2.55.x86.run“ nicht möglich: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

das verzeichnis findets einfach nicht!!!!

Recrut
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 3
Registriert: 30.05.2006, 17:34
Kontaktdaten:

Beitragvon Recrut » 30.05.2006, 18:26

Ich konnte es installieren ich ausversehen 55 anstadt 60 bei der version eingegebne!!

TFP Twix
Triple-Ass
Triple-Ass
Beiträge: 193
Registriert: 30.12.2003, 20:33
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Beitragvon TFP Twix » 30.05.2006, 18:45

ok hoffe konnte helfen =)
AMD 2500+ (Barthon)

1024MB DDR Infineon

ATI Radeon 9550 @ 256 MB Ram

Board : MSI KT4AV - L

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
City][Sepp
Lebende Foren Legende
Lebende Foren Legende
Beiträge: 1839
Registriert: 07.12.2002, 22:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitragvon City][Sepp » 01.06.2006, 01:03

@Recrut
Du solltest Dich mal mit der Funktion der TAB Taste unter Linux vertraut machen. Google mal nach Tab-completion und lies ein wenig. Du sparst Dir jede Menge Tipparbeit damit :)
Survivor of SV-LAN I, II AND III

Mein Public GnuPG Key

Bild

In Memory of BrucePayne - Rest in Peace

T0b1
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 2
Registriert: 07.07.2007, 16:23
Kontaktdaten:

Beitragvon T0b1 » 07.07.2007, 17:12

Guten Tag,
es tut mir Leid das ich den Thread wieder hochholle, doch ich habe ein Problem bei der Instalation von Wolfenstein:ET 2.55.
Undzwar, habe ich alles gemacht wie von Twix beschrieben, doch es kommt eine Fehlermeldung.
Hier nochmal das komplette Protokoll vom`Terminal:

Code: Alles auswählen

root@dhcppc2:/home/tobias# cd
root@dhcppc2:~# cd /home/tobias/Desktop
root@dhcppc2:/home/tobias/Desktop# sh et-linux-2.55.x86.run
Verifying archive integrity... All good.
Uncompressing Enemy Territory 2.55...........................................................................................................................
/root/.setup15716: error while loading shared libraries: libgtk-1.2.so.0: cannot open shared object file: No such file or directory
The setup program seems to have failed on x86/glibc-2.1

See http://zerowing.idsoftware.com/linux/ for troubleshooting


Ich benutze Ubuntu 7.04 Feisty Fawn und bin noch ein ziemlicher Noob in Sache Linux.

Hope 4 Help
T0b1

nUllSkillZ
Mod-Schreck
Mod-Schreck
Beiträge: 253
Registriert: 16.01.2004, 09:06
Kontaktdaten:

Beitragvon nUllSkillZ » 08.07.2007, 09:55

Eventuell fehlt Dir ein Paket.

Gerade mal in Synaptic geschaut.
Es gibt libgtk1.2 und libgtk2.0.
Am besten erstmal libgtk1.2 installieren (eventuell abhängige Pakete sollten automatisch mitinstalliert werden).

Auf der englischsprachigen Ubuntu Homepage gibt es aine Seite, auf der man herausfinden kann, in welchem Paket eine Datei ist.
Leider habe ich den Link nicht mehr (mal suchen gehen).

T0b1
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 2
Registriert: 07.07.2007, 16:23
Kontaktdaten:

Beitragvon T0b1 » 08.07.2007, 11:13

Ich habe alle Pakete die ich unter libgtk1.2 gefunden habe installiert.
Jetzt klappt's.
Danke!

agent_x
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 46
Registriert: 21.01.2007, 07:03
Kontaktdaten:

Beitragvon agent_x » 19.11.2007, 06:33

Hallo,
ich habe auch ungefähr das gleiche prob obwohl ich alle packages installiert habe!:

Code: Alles auswählen

root@X-Soldiers:/home/agentx/downloads# chmod a+x et-linux.run
root@X-Soldiers:/home/agentx/downloads# sh et-linux.run
Verifying archive integrity... All good.
Uncompressing Enemy Territory 2.55...........................................................................................................................................................................................................................................................................................................
Xlib: connection to ":0.0" refused by server
Xlib: No protocol specified

./setup.sh: line 143:  6279 Segmentation fault      "$setup" "$@" 2>>$NULL
The setup program seems to have failed on x86/glibc-2.1

See http://zerowing.idsoftware.com/linux/ for troubleshooting
root@X-Soldiers:/home/agentx/downloads#   

ihr sieht ein ausschnit aus meiner console!
bitte helft mir
MfG agent_X
Mein TrueCombat:Elite Clan:
http://xsclan.de.hm
<a href="http://xsclan.de.hm">
<img src="http://xsclan.ja-nee.de/hp/bilder/avatar/xs-userbar.jpg">
</a>

nUllSkillZ
Mod-Schreck
Mod-Schreck
Beiträge: 253
Registriert: 16.01.2004, 09:06
Kontaktdaten:

Beitragvon nUllSkillZ » 19.11.2007, 18:45

Sieht so aus, als ob Du V 2.55 verwendest.

Du solltest nach einem Paket, das "glibc-2.1" heisst oder beinhaltet, suchen und installieren.

Welche Linux Distribution verwendest Du?

agent_x
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 46
Registriert: 21.01.2007, 07:03
Kontaktdaten:

Beitragvon agent_x » 20.11.2007, 06:01

Hallo, ja ich habe versucht V2.55 zu installierren.
Du solltest nach einem Paket, das "glibc-2.1" heisst oder beinhaltet, suchen und installieren.

Das geht nicht denn wenn ich in die console

Code: Alles auswählen

apt-cache search glibc
eingebe so wird mir

Code: Alles auswählen

libnss-mdns - NSS module for Multicast DNS name resolution
linux-kernel-headers - Linux Kernel Headers for development
manpages-dev - Manual pages about using GNU/Linux for development
glibc-doc - GNU C Library: Documentation
libc6 - GNU C Library: Shared libraries and Timezone data
libc6-pic - GNU C Library: PIC archive library
winbind - service to resolve user and group information from Windows NT servers
angezeigt! Welches Paket soll ich jetzt nehmen?
Klappt ja nicht nun habe ich versucht V2.60 zu installieren!
Und da steht folgendes:

Code: Alles auswählen

root@X-Soldiers:/home/agentx/downloads# ./et-linux2.60.run
Verifying archive integrity...Error in MD5 checksums: 544f79568defe8209d68b37672f72ba2 is different from b8b59bc515d86cc845fb52f5d2c14423

Hm... also ist irgendwelcher md5 code falsch.
MfG agent_x
Mein TrueCombat:Elite Clan:

http://xsclan.de.hm

<a href="http://xsclan.de.hm">

<img src="http://xsclan.ja-nee.de/hp/bilder/avatar/xs-userbar.jpg">

</a>

Benutzeravatar
Master Mayhem
Helpdesk
Helpdesk
Beiträge: 1395
Registriert: 28.06.2003, 13:36
Wohnort: Castle Wolfenstein
Alter:: 84
Kontaktdaten:

Beitragvon Master Mayhem » 20.11.2007, 15:08

Pfff - schon wieder, bzw immernoch..... :roll:

Schau mal hier nach:
http://wolfenstein-city.4players.de/for ... php?t=6178

Ist ein hausgemachtes City Problem, weil wir immernoch die 2.55 als Final anbieten (wink zu Silver - wie oft soll ich die Frage hier noch beantworten, bevor du die 2.60 Version hinterlegst?)

Problem ist nicht nicht die glibc, sondern:

Code: Alles auswählen

Xlib: connection to ":0.0" refused by server
d.h. root darf auf die xsession nicht zugreifen, die vom User gestartet wurde, da in der 2.55 aber noch das root Paswort und vollständige gtk installation (die nur unter X läuft) benötigt wird rennt ungefähr jeder auf den Fehler und fängt an an der glibc Installation rumzufummeln, womit i.d.R. nur mehr kaputt gemacht wird.

Die Version 2.60 läßt sich ohne root Rechte installieren und auch auf Servern komplett ohne X, da jetzt ein ncurses dialog verwendet wird, statt gtk.


Bei dem Fehler mit der Version 2.60 hat es wohl Probleme beim Download gegeben, die Datei sit auf jeden Fall beschädigt, was die fehlerhafte Prüfsumme eindeutig zeigt (da reicht ein gekipptes bit) -> nochmal runterladen und dann sollte das mit der Version funktionieren.

mfg Tyler
Bild

Bild

Wer Rechtschreipfähler findet, darf diese NICHT behalten, die gehören mir!

He was killed serving Project Mayhem, sir!
ciTy][Tyler

Ich bin /ruth, ich darf das!

Batista
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 3
Registriert: 31.12.2007, 21:52
Kontaktdaten:

Beitragvon Batista » 31.12.2007, 21:56

Hallo liebe ET Freunde,
Ich habe ne menge ahnung von Linux, hatte Ubuntu 6.06, Ubuntu 7.04 und noch eine andere Distro, nun bin ich heute auf Suse 10.3 gestiegen. und konnte et nicht installieren, das problem liegt an dem libgtk-1.2, leider kann ich die nicht per apt installieren, da Suse apt nicht unterstützt, kann mir da jemand behilflich sein?
Suse istn lvl höher als Ubuntu.

Danke im Vorraus

Benutzeravatar
WoodSTokk
Helpdesk
Helpdesk
Beiträge: 2615
Registriert: 06.12.2002, 03:09
Wohnort: Wien/Österreich/Europa/Erde
Alter:: 47
Kontaktdaten:

Beitragvon WoodSTokk » 01.01.2008, 16:20

Batista hat geschrieben:....., nun bin ich heute auf Suse 10.3 gestiegen.


Autsch, da hast du dir ja was eingetreten.

SuSe setzt auf die Paketverwaltung von Red Hat (RPM = Red-Hat Package-Managment).
Dieses System kennt leider keine Abhängigkeiten und installiert daher keine benötigten Pakete.
Unter SuSe nennt sich das Verwaltungstool 'YaST'.
Such damit mal nach den benötigten Paketen und installier sie.

mfG WoodSTokk

PS: mehr weis ich über SuSe nicht, da mein letztes SuSe die Version 8.2 war und das ist schon fast 5 Jahre her.
Du scheisst es nicht zu wetzen
Testserver: @peStable (86.59.121.243:27960)
City-Server: Wolfenstein ciTy Server (195.4.18.203:27960)


Zurück zu „Linux und MAC - Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron