Preview der City zu ET:QW

News rund um das Thema Enemy Territory QuakeWars
Benutzeravatar
FREAK!!!
ciTy Team
ciTy Team
Beiträge: 857
Registriert: 25.11.2002, 18:57
Wohnort: Bernburg
Kontaktdaten:

Preview der City zu ET:QW

Beitragvon FREAK!!! » 01.10.2006, 20:01

<a href="http://www.wolfenstein-city.4players.de/banner/quakewars.png" target="_blank"><img src="http://www.wolfenstein-city.4players.de/banner/quakewars.png" align="left" border="0"></a>Alle, die sich noch den Bericht über die Games Convention in den News erinnern können, wissen ja bereits, das ich zu den Glücklichen gehörte, die ET:QW anspielen durften.

Nun möcht ich hier noch einmal detaillierter auf das Spiel, und vorallem auf das Spielerlebnis eingehen.

Zu beachten ist, auf der GC gab es nur eine Beta zu spielen, und es kann sich bis zum fertigen Spiel noch viel ändern.

ET Spieler werden sich gar nicht erst umstellen müssen, man fühlt sich sofort wie zuhaus wenn man das Limbo sieht. Das selbe kann man auch vom Movement sagen, ist ziemlich 1:1 von ET (muss wohl am namen liegen ;) )

Auf der GC wurde einem leider vorgeschrieben, welche Seite man spielen muss (damit die Teams immer ausgeglichen sind). Ich sass und spielte auf Seiten der Strogg. Die Wahl der Klasse - wovon es wieder 5 gibt - war jedem frei. Ich entschied mich für Ingenieur und schon ging das Spiel los.

Was sehr hilfreich im Spiel ist, vorallem wenn man die Klassen noch nicht optisch auseinander halten kann, sind Symbole über den Köpfen der Kameraden, woran man genau sieht, welche Klasse der Spieler ist. weiter lesen......

Zurück zu „Quake Wars News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron