Seite 1 von 1

ET QuakeWars Dev Diary #3

Verfasst: 06.10.2006, 13:30
von niGhteviL
Unsere Partner Page <a href="http://www.planetquakewars.net/" target="_blank">PlanetQuakewars</a> hat das Dev Diary von Paul 'Locki' Wedgwood (Splashdamage) ins deutsche übersetzt. Jeder ET:QW Fan sollte sich das Diary durchlesen.

Es kommt selten vor, dass der Story in einem multiplayer Shooter viel Gewichtigkeit beigemessen wird. Es ist das, was oftmals sowohl von Entwicklern als auch von den Spielern ignoriert wird – wir wollen so schnell wie möglich zum fraggen kommen, und die Entwickler wissen das. Bestenfalls bekommen wir vielleicht einige wenige Paragraphen einer Hintergrundgeschichte, die uns erklärt, wieso eigentlich alle am kämpfen sind.

Für das kommende Enemy Territory: Quake Wars allerdings wird die Story mehr sein als nur eine Text Datei, die versucht etwas Sinn in die Action zu bringen. Der Erde gegen Strogg Konflikt wird jeden Aspekt des Games durchdringen, von asymmetrischen Teams mit verschiedenen Fähigkeiten und Fahrzeugen, bis zu den Maps, die als historische Wiederauferstehungen wichtiger Begebenheiten des Krieges dienen. Für dieses neuste Entwickler Tagebuch spricht Splash Damage Besitzer und Chef-Game-Designer Paul „Locki“ Wedgwood darüber, wie die Story in den Gameablauf passt.

Weitere Infos findet ihr auf <a href="http://www.planetquakewars.net/" target="_blank">PlanetQuakewars</a> sowie die komplette Übersetzung des Diary von Loki. Wir wünschen euch jedenfalls viel Spaß beim lesen.

<div align="right">quelle: <a href="http://www.etqw.at" target="_blank">etqw.at</a></div>