wag the dog

Alles was euch so einfällt
Benutzeravatar
silver
Admin
Admin
Beiträge: 4731
Registriert: 01.07.2003, 17:35
Wohnort: Castle Wolfenstein
Kontaktdaten:

wag the dog

Beitragvon silver » 01.09.2008, 17:30

ich fand den film echt genial und unterhaltsam. die schauspieler waren auch klasse. naja wollen wir nicht über den film reden, schauen wir lieber nach rußland ;)

http://www.radio-utopie.de/2008/08/30/r ... n-attacks/
http://www.radio-utopie.de/2008/08/21/d ... s-krieges/

mAc-mArl
Triple-Ass
Triple-Ass
Beiträge: 181
Registriert: 23.06.2007, 17:29
Wohnort: Leipzig
Alter:: 38
Kontaktdaten:

Beitragvon mAc-mArl » 01.09.2008, 18:40

dieses Thema hatte ich letztens mit einen Freund, dahinter stecken eh immer die Spin Doctors und die Think Thanks.

schon im irak Krieg, der Berater von Bush Charlie Black betreut das PR-Projekt und ist Ein Spin Doctor. damals wurde ja auch behauptet das es Massenvernichtungswaffen im Irak gibt.

die machen halt die Russen scharf. meine persönliche meinen ist, das die da was ganz übles aushecken.

Benutzeravatar
[KuB]HausTier
Triple-Ass
Triple-Ass
Beiträge: 175
Registriert: 06.01.2004, 22:49
Alter:: 53
Kontaktdaten:

Beitragvon [KuB]HausTier » 01.09.2008, 19:25

Falls es noch keinen aufgefallen sein sollte :
Wir steuern munter auf einen neuen kalten Krieg zu.
Die Rohstoffe werden knapp, die Menschen ärmer – Wo soll das hin führen ?
Wir rennen (auch Österreich) :D munter mit den USA in die Chaos-Demokratie (Rohstoffkriege im nahen Osten usw.) hinein.
Um nicht Arschkriechen schriftlich zum Ausdruck zu bringen, schreibe ich mal Nato-Bündnis. :wink:
Sorry, wer Abwehrwaffen, an der Grenze des immer noch großen „Kaltkriegers“ (Putins Demokratie) von damals aufbaut (nicht richtet) :roll: , der braucht sich auch nicht wundern wenn dieser mit der gleichen Machtlust (Rohstoffe) reagiert.
AUGE UM AUGE…… :cry: :evil: :mrgreen:

H0neyBe4r
Mod-Schreck
Mod-Schreck
Beiträge: 291
Registriert: 03.12.2007, 22:56
Alter:: 36
Kontaktdaten:

Beitragvon H0neyBe4r » 01.09.2008, 19:36

Solche Inszenierungen gabs ja auch schon beim ersten Irakkrieg...

http://de.wikipedia.org/wiki/Brutkastenl%C3%BCge

Man hat halt beim Vietnam - Krieg schlechte Erfahrungen mit freier Berichterstattung gemacht, wobei der Krieg, bzw. die amerikanische Beteiligung, ja auch durch eine bewusste Falschinformation gestartet wurde:

http://de.wikipedia.org/wiki/Tonkin-Zwischenfall

Die meisten Leute glauben halt nur das, bzw. befassen sich nur mit dem was die ihnen leicht zugänglichen Medien präsentieren. Viele Amerikaner wollen aber sicher auch nur bestimmte Dinge glauben, denn an Enthüllungen mangelts in dem Land ja auch nicht, es hat nur nie einen Effekt. Wobei, jetzt wo der Kalte Krieg vorbei ist ändert sich das ja auch, beim zweiten Irak - Krieg gabs ja auch viele Demos. Deswegen hat man ja auch den "Krieg gegen den Terror" erklärt, und deswegen passt den rechtsgerichteteren Politikern so ein Vorfall wie der 11/9 sehr gut in den Kram, denn wer Angst hat hinterfragt die väterliche Schutzmacht nicht...

Benutzeravatar
silver
Admin
Admin
Beiträge: 4731
Registriert: 01.07.2003, 17:35
Wohnort: Castle Wolfenstein
Kontaktdaten:

Beitragvon silver » 01.09.2008, 19:40

mir geht dieses ja und amen zu eu und usa sowieso aufm keks. abwehrschild in polen und tschechien (war doch tschechien oder?). toll schießen die die dinger über uns ab...
würd ich mir als russe auch nicht gefallen lassen. immerhin haben die noch rohstoffe. im nahen osten haben sich die usa ja schon alles gesichert.

ist echt traurig was da abgeht. da gabs irgend nen deutschen kabarettist der das ganze gut rübergebracht hat. gibts bei youtube nur fällt mir der name gerade nicht ein.

wenn ich mir deutschland und österreich die letzten jahre so ansehe, regieren die regierungen eh am volk vorbei und setzen nicht mehr deren willen um.

mAc-mArl
Triple-Ass
Triple-Ass
Beiträge: 181
Registriert: 23.06.2007, 17:29
Wohnort: Leipzig
Alter:: 38
Kontaktdaten:

Beitragvon mAc-mArl » 01.09.2008, 19:44

auch sehr Interessant http://www.friedenspaedagogik.de/themen ... on_mit_bil dern

vor allem dies

Inszenierte Bilder

Um die Kontrolle über die Interpration des Geschehens zu behalten wird es gerade in Krisen und Kriegsgebieten Bildjournalisten oftmals untersagt eigenes Bildmaterial zu erstellen. Sie sollen vielmehr auf angebotenes Material zurückgreifen oder speziell für sie inszenierte Szenen fotografieren. Dies war im 2. Golfkrieg 1991 ebenso der Fall, wie 1992 in Somalia. Auch die Fototermine von Politikern sind unter diese Rubrik der inszenierten Bilder einzuordnen

wenn ich mir deutschland und österreich die letzten jahre so ansehe, regieren die regierungen eh am volk vorbei und setzen nicht mehr deren willen um


finde auch das die Großen Firmen und Banken da viel einfluss haben.

meinst du Volker Pispers?

Benutzeravatar
silver
Admin
Admin
Beiträge: 4731
Registriert: 01.07.2003, 17:35
Wohnort: Castle Wolfenstein
Kontaktdaten:

Beitragvon silver » 01.09.2008, 20:17

mAc-mArl hat geschrieben:meinst du Volker Pispers?

genau!!! ich find den klasse. bringts aufm punkt. eigentlich gibts nur wenig zum lachen weil das meiste total schlimm ist.


Zurück zu „Allgemein Off Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste