S.T.A.L.K.E.R. ist raus

Hier könnt ihr über andere Spiele diskutieren, welche nicht unbedingt was mit Wolfenstein zu tun haben.
Benutzeravatar
Prinz Eisenherz
Draufgänger
Draufgänger
Beiträge: 824
Registriert: 18.10.2004, 20:00
Wohnort: Ruhrpott
Alter:: 68
Kontaktdaten:

S.T.A.L.K.E.R. ist raus

Beitragvon Prinz Eisenherz » 23.03.2007, 14:46

Habe mir soeben S.T.A.L.K.E.R. zugelegt.

Jetzt bin ich gespannt, ob es auch hält, was es verspricht ... :wink:

In den nächsten Tagen werde ich hier mal meinen Ersteinddruck vermitteln.
Humor ist - wenn man TROTZDEM lacht!

Benutzeravatar
silver
Admin
Admin
Beiträge: 4731
Registriert: 01.07.2003, 17:35
Wohnort: Castle Wolfenstein
Kontaktdaten:

Beitragvon silver » 23.03.2007, 15:49

na da bin ich mal gespannt. bis jetzt waren solch spiele die zu oft verschoben wurden meist extrem schlecht. optimierung war mies und spiel ansich auch. das einzige was wirklich noch was gebracht hat war die grafik damits wenigst leute die keinen wert auf eine gute story oder ein gutes spielprinzip achten als käufer herhalten.

naja wie gesagt. ich bin gespannt.

Benutzeravatar
MadGun
Admin
Admin
Beiträge: 1282
Registriert: 18.02.2003, 17:11
Wohnort: Bayern
Alter:: 32
Kontaktdaten:

Beitragvon MadGun » 23.03.2007, 18:18

Also was ich bisher davon gesehn hab, ist Stalker erstklassig...aber ich hols mir mal und urteile dann nochmal ;)
Bild
ciTy][MadGun

195.4.18.203:27960 - ciTy Gameserver
195.4.18.203:8767 - ciTy TeamSpeak

Benutzeravatar
Prinz Eisenherz
Draufgänger
Draufgänger
Beiträge: 824
Registriert: 18.10.2004, 20:00
Wohnort: Ruhrpott
Alter:: 68
Kontaktdaten:

Beitragvon Prinz Eisenherz » 24.03.2007, 13:00

Hier der erste Zwischenbericht nach ca. 5 Stunden Spielzeit:

- die Grafik ist absolut beeindruckend ( wenn man die notwendige Hardware hat!)
- wenn die GPU dabei heiß wird, gibt's teilweise heftige Grafikfehler ( ich hab' 'ne 8800 GTS)
- teilweise riesige Außenmaps, die man aber etwas mühselig durchqueren muss
- im Moment irre ich in einer Map umher und finde den Zielort (das 'Versteck') nicht
- manche Dinge begreif ich nicht, weil sie sehr schlecht erklärt sind (z.B. die 'Anomalien' und wie man damit umgeht)
- bis jetzt bin ich bis auf gegnerische Soldaten nur auf mutierte Hunde und Wildschschweine getroffen
- die KI der Gegner ist meistens sehr gut - sie finden dich immer - in jedem Versteck! Manchmal sind sie aber saublöd!
- die Waffen- und Inventarauswahl finde ich zu umständlich
- Spiel unterstützt nur 3 Tasten der Maus

Bisher schlimmster Bug:
die Gegner können manchmal selbst durch dicke Betonwände schießen und treffen sogar - das ist großer Mist!

Bisher beeindruckendste Situation:
in der jetzigen Map habe ich in 4 Stunden einen ganzen Tag erlebt, an dem es dunkel wurde und wieder hell, mit abwechselndem Wetter wie Sonnenschein, Regen, Gewitter und Sturm. So etwas Starkes habe ich (virtuell) noch nie erlebt!

Mein erstes Fazit:

- atmosphärisch einfach klasse
- ich bin immer noch neugierig und gespannt, was noch kommt (sofern ich hoffentlich weiterkomme)
- sehr ärgerliche Bugs, die man schon vor der Veröffentlichung hätte endecken müssen

Mein Tipp: ich hätte vielleicht doch besser bis zum ersten Patch warten sollen (aber es müssen sich ja welche opfern! ;) )
Humor ist - wenn man TROTZDEM lacht!

Benutzeravatar
silver
Admin
Admin
Beiträge: 4731
Registriert: 01.07.2003, 17:35
Wohnort: Castle Wolfenstein
Kontaktdaten:

Beitragvon silver » 24.03.2007, 15:03

klingt doch mal besser als erwartet. mal schaun. werds auch mal antesten wenn ich zeitfinde.

Benutzeravatar
Muecke
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 19.09.2005, 15:46
Kontaktdaten:

Beitragvon Muecke » 24.03.2007, 19:42

Also morgen gebe ich mir noch wenn sich dann nichts ändert kommt es gleich bei Ebay rein.

Ich finde es mal abgesehen von der Grafik ,einfach nur super scheisse.

Ist einfach zuviel versuchen und sterben.
Man geht irgend wo hin ,dann Strahlung und man ist tot ohne irgend was dagegen machen zu können und das ganze ohne Schnellspeicherfunktion.
Tasten kann ich nicht so einrichten wie ich möchte dann startet das Spiel nicht mehr.
Am besten ist aber immer noch ,man steht beim Händler will was kaufen und verkaufen und fällt auf einmal tot um weil man verstrahlt war,müste man sich während dessen Spritzen setzen oder Wodka saufen.

Das was man bekommt von toten Gegnern oder was beim Händler angeboten wird ist totaler Zufall.

Ersten Level habe ich durch ,beim zweiten kommplett neuen Versuch einfach der Strasse gefolgt alle weggeballert und fertig.
Beim ersten Versuch wo ich versucht habe alle Quest zu machen ,hört das mit der Strahlung gar nicht mehr verliere ständig Lebensenergie und sterben immer egal was ich mache.

Erster kurzer Multiplayer Test auch voll scheisse ,alles Total zeitverzögert.
Man springt vom Dach(Selbstmord) geht drei Schritte und stirbt erst dann.
Beim Schiessen ,Knopf gedrückt 2 Sekunden später kommt die Kugel der Gegner wird unsichtbar(lag) taucht wieder auf und erschiesst mich.

Benutzeravatar
Prinz Eisenherz
Draufgänger
Draufgänger
Beiträge: 824
Registriert: 18.10.2004, 20:00
Wohnort: Ruhrpott
Alter:: 68
Kontaktdaten:

Beitragvon Prinz Eisenherz » 24.03.2007, 20:08

Muecke hat geschrieben: ...und das ganze ohne Schnellspeicherfunktion....



... doch: F6 und F7. ;)

Jetzt - nach 10 Stunden find' ich das Spiel immer besser!
Humor ist - wenn man TROTZDEM lacht!

Benutzeravatar
Muecke
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 19.09.2005, 15:46
Kontaktdaten:

Beitragvon Muecke » 25.03.2007, 09:35

Danke für die Info ich habs mir schon fast gedacht das es sowas gibt .

Benutzeravatar
Zitruspresse
Mod-Schreck
Mod-Schreck
Beiträge: 491
Registriert: 29.06.2003, 20:41
Wohnort: Coburg/Oberfranken
Alter:: 42
Kontaktdaten:

Beitragvon Zitruspresse » 25.03.2007, 11:35

habs gestern auch ma für ne stunde angetestet
ersteindruck : genial

grafik wirklich beeindruckend - auch wenn sie erst ne zeit braucht um in zwischenspeicher zu landen (sprich ruckelorgie in den ersten minuten - danach relativ flüssig .... und das bei 1 gig speicher und "nur" ne 6800 GT)

Gegner - hatte bisher nur einen größeren kampf und da waren sie saudumm (einer schiest auf dich - gehst in deckung zum nachladen - er dreht sich woanders hin und ballert auf jemand anderes - - - da bin ich besseres von far cry gewohnt)

anomalien schnall ich auch noch nicht ganz - sollte mich wohl mehr mit dem spiel befassen

zweiteindruck : ich kenn mich ja - wahrscheinlich etwas ernüchternder ..... aber wir werden sehen :wink:
"Irre explodieren nicht, wenn das Sonnenlicht sie trifft,.. ganz egal wie irre sie sind!"
thx @oldie for sys

Benutzeravatar
No Mercy
ciTy Legende
ciTy Legende
Beiträge: 3258
Registriert: 28.11.2002, 23:13
Wohnort: Preußen
Kontaktdaten:

Beitragvon No Mercy » 25.03.2007, 12:25

mmh ... werde mir das Spiel wohl als Prämie für´ne Spielezeitschrit abgreifen. Dauert zwar dann ein paar Wochen bis das eintrifft, aber dann dürfte auch´n Patch draußen sein (sozusagen die Zeit sinnvoll genutzt--lol).
Mein Motto: Show no mercy

Wissenschaft appelliert an die Intelligenz, Religion an die Dummheit.

Benutzeravatar
Prinz Eisenherz
Draufgänger
Draufgänger
Beiträge: 824
Registriert: 18.10.2004, 20:00
Wohnort: Ruhrpott
Alter:: 68
Kontaktdaten:

Beitragvon Prinz Eisenherz » 25.03.2007, 13:35

Ungeachtet einiger kritischer Anmerkungen:

Das Spiel ist GENIAL !

Jetz hab' ich auch die 'Anomalien' kapiert: mit F6 einen Bolzen (im Spiel erscheint irrtümlich der Hinweis 'Blitz') reinschmeißen - schon ist klar, was sie ggf. mit einem anstellen.

Momentan mach' ich mich mit den Eigenschaften (Heilungskräften) der Artefakte vertraut.

Heute, am 3. Spieltag hat mich STALKER voll in seinen Bann gezogen.
Die Bedrohung durch die radioaktiv verseuchte Gegend und seine mutierten Monster ist fast körperlich zu spüren.
Humor ist - wenn man TROTZDEM lacht!

Benutzeravatar
silver
Admin
Admin
Beiträge: 4731
Registriert: 01.07.2003, 17:35
Wohnort: Castle Wolfenstein
Kontaktdaten:

Beitragvon silver » 25.03.2007, 14:45

PrinzEisenherz hat geschrieben:Die Bedrohung durch die radioaktiv verseuchte Gegend und seine mutierten Monster ist fast körperlich zu spüren.

ich würd mir nen neuen monitor oder ne strahlenschutzweste zulegen *fg*

Benutzeravatar
Zitruspresse
Mod-Schreck
Mod-Schreck
Beiträge: 491
Registriert: 29.06.2003, 20:41
Wohnort: Coburg/Oberfranken
Alter:: 42
Kontaktdaten:

Beitragvon Zitruspresse » 25.03.2007, 16:35

hmmm - du musst mir ma n paar tips geben prinz eisenherz

bin noch ziemlich am anfang - Bahndamm sagt dir sicherlich was
seitdem ich den überquert habe leuchtet ständig das atom zeichen in grün auf - d. h. ständiger rückgang der lebensanzeige - kann man das irgendwie umgehen ? habe einen liter wodka schon intus
und im zweiten level ist das atomzeichen dann gelb - wo besteht da der unterschied ?
"Irre explodieren nicht, wenn das Sonnenlicht sie trifft,.. ganz egal wie irre sie sind!"
thx @oldie for sys

Benutzeravatar
Prinz Eisenherz
Draufgänger
Draufgänger
Beiträge: 824
Registriert: 18.10.2004, 20:00
Wohnort: Ruhrpott
Alter:: 68
Kontaktdaten:

Beitragvon Prinz Eisenherz » 25.03.2007, 18:34

..also: ich denke mal, dass die unterschiedliche Farbe des Atomzeichens die Höhe der Radioaktivität und ihre Gefahr für die Gesundheit anzeigt - bei rot wird's kritisch!

Geholfen hat bei mir immer das Setzen der Spritzen, von denen ich immer eine Menge mitführe - dazu 'n Verband und die Strahlung ist gebannt.

Dazu habe ich ein paar der wirkungsvollsten Artefakte am Gürtel hängen - die fördern u.a. die Selbstheilung.

Wenn's möglich ist, weiche ich radioaktiven Zonen aus und umlaufe sie.
Humor ist - wenn man TROTZDEM lacht!

Benutzeravatar
silver
Admin
Admin
Beiträge: 4731
Registriert: 01.07.2003, 17:35
Wohnort: Castle Wolfenstein
Kontaktdaten:

Beitragvon silver » 25.03.2007, 18:55

hm spiel klingt langsam echt interessant. vorallem was das geheimnis des reaktors ist welches ja so toll sein soll will ich wissen ;)


Zurück zu „Game Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron